Knochenmark Qi Gong

Taoistische Wege zur Verbesserung der Gesundheit durch die Verjüngung von Knochenmark und Blut

In einer Zeit, in der fast jeder zweite Mensch über 40 Jahre an Osteoporose (Knochenentkalkung) leidet, werden uns von Mantak Chia ungewöhnliche Methoden zur Stärkung des Knochenmarks und zur ständigen Verjüngung des Körpers aufgezeigt.




Beschreibung

Die Übungsschritte des Knochenmark Qi Gong umfassen u.a. :

  • die Knochenatmung
  • die Knochenkompression
  • das Abklopfen
  • weitere vertiefende und fortgeschrittene Praktiken

Knochenmark Qi Gong ist ein wichtiger Teil des taoistischen Gesundheitssystems, das über Tausende von Jahren von weisen Meistern in China entwickelt wurde. Lange Zeit war dieses Wissen geheim und nur wenigen Außerwählten zugänglich. Erst seit einigen Jahren sind die Geheimnisse für die Öffentlichkeit gelüftet worden - um das Wissen der alten Meister unserer energiearmen Gesellschaft zuzuführen.


Die Kultivierung der inneren Kräfte im menschlichen Körper ist das zentrale Thema beim Knochenmark Qi Gong. Diese Kräfte helfen uns, den Körper vor Krankheiten jeglicher Arten zu schützen. Mittels präventiver Übungen stärken wir also unser System, so dass wir seltener krank werden. In China galt der durch diese Übungen erlangte Stahlkörper über Tausende von Jahren als heißbegehrtes Ziel. Dank der Vermittlung durch den bekannten Tao Meister Mantak Chia und Dipl.-Psych. Harald Röder ist dies nun auch für Menschen im Westen möglich.

 

In diesem Workshop erfahren Sie auf leicht verständliche, informative Weise die Übungen Ihrer Vorfahren. Schritt für Schritt führen diese Übungen durch den Prozess der Energieaufnahme in die Knochen, zeigen Wege wie das Knochenmark revitalisiert sowie die Blutbildung gefördert werden kann - und wie dadurch die Lebenskraft genährt wird.

Die taoistische Methode, das Knochenmark wieder aufzubauen, ist ein wesentlicher Bestandteil jenes Prozesses, der zur Verjüngung von Körper, Geist und Verstand führt.

Dipl.-Psych. Harald Röder leitet Sie in diesem Workshop. Er vermittelt wie kein anderer die Zusammenhänge des theoretischen Hintergrundes und der dazugehörigen praktischen Übungen.

 

Voraussetzungen für diesen Kurs:

Ein einführender Workshop nach dem System (z.B.: Heilende Laute, Inneres Lächeln, Tao Yin, Eisenhemd Qi Gong Dan Tien Qi Qong) des Tao durch Harald Röder oder vergleichbare Lehrer des Universal Tao Systems.

Wer bisher keinen solchen Kurs besucht hat, kann bis dahin an einem unserer anderen angeboten Kurse (z.B. "Inneres Lächeln & 6 heilende Laute am 24./25.11.2012 oder Tao Yin am 08./09/12.2012) teilnehmen um das notwendige Hintergrundwissen zu erlernen. Alle die keine Möglichkeit haben einen unserer Kurse zu besuchen (und auch vorher keinen Kurs bei uns absolviert haben) aber bereits Qi Gong Erfahrungen in anderen Bereichen gesammelt haben, können sich gerne mit uns in Verbindung setzen. in einem persönlichen Gespräch stellen wir gerne mit Ihnen fest, ob diese bisherigen Erfahrungen genug Grundlagen für den Knochenmark Nei Kung Kurs bilden.

Zeiten, Ort und Gebühren

Der Workshop beginnt am: 29.12.2012
Der Workshop endet am: 30.12.2012

Samstag 10:00 bis ca 18:00 Uhr
Sonntag 09:00 bis ca 17:00 Uhr

Qi Gong Tao Institut
Psychologische Praxis Harald Röder
Hallplatz 23
90402 Nürnberg


Die Gebühr für diesen Workshop: 210,- €

Anmeldegebühr*:40,- €
*wird mit dem Seminarpreis verrechnet

Kursleitung

Kursleitung

Dipl.-Psych. Harald Röder, psychol. Psychotherapeut

haraldsmilebigsmall

Ich wurde von Großmeister Mantak Chia persönlich ausgebildet und autorisiert, sein System weiterzugeben.

Ich bin ermächtigt, Associate Instructors (AI) und Certified Instructors (CI) auszubilden und Associate Instructors zu Certified Instructors fortzubilden. Eine entsprechende Upgrademöglichkeit in den kommenden Jahren ist in Planung.

Mehr über Dipl.-Psych. Harald Röder, psychol. Psychotherapeut