Chi Nei Tsang I - Teil 1 von 2

Chi Nei Tsang (CNT) I

Taoisten haben vor langer Zeit entdeckt, dass der Bereich um und hinter dem Nabel das wichtigste und mächtigste Energiezentrum in unserem Körper darstellt. In diesem Bereich wird eine Energie (Chi) erzeugt, gespeichert und verteilt, die unser gesamtes Körpersystem antreibt. Jede Störung oder Blockade beeinträchtigt unsere Vitalität.

Chi Nei Tsang Massage befreit schnell negative Emotionen und Spannungen, bringt ein angenehmes Gefühl der Erleichterung in den Bauch und vitale Energie in unsere inneren Organe und beugt so wirksam Krankheiten vor.

 

 

Grundlagen des Chi Nei Tsang


Einführungskurs für Anfänger und Grundbaustein zur Ausbildung in Chi Nei Tsang nach Mantak Chia.

In diesem Workshop werden die Grundlagen für eine fundierte Ausbildung zum Chi Nei Tsang Practitioner gelegt. Wir erarbeiten uns ein theoretisches Verständnis für die Wirkungsweise der Chi Nei Tsang Massage nach Mantak Chia und lernen, unseren Körper zu beobachten und erste Massagetechniken in der Selbstmassage anzuwenden. Grundlagen der begleitenden Meditation und Aufwärmungsübungen vervollständigen den Kursinhalt.

Der Workshop wird von Senior Instructor Josefine Reimig geführt.

Josefine Reimig ist autorisiert, CNT I und II zu zertifizieren, sowohl für Practitioner, als auch für Lehrer!

Dieser Kurs ist Bestandteil der Ausbildung zum CNT Practitioner.

Dieser Kurs ist der erste Teil eines viertägigen CNT Kurses und ist Baustein für die Zertifizierung zum CNT I Practitioner und späterhin zum CNT I Participant.

Nach Besuch dieses Kurses kann mit dem Sammeln der Fallstudien begonnen werden.

Der zweite Teil wird im Frühjahr 2015 angeboten werden. Das Datum wird rechtzeitig auf unserer Webseite und per Newsletter bekanntgegeben.

Wie werde ich CNT I Practitioner? Hier erfahren Sie mehr ...




Beschreibung

Die wesentlichen Kursinhalte sind:

  • Das taoistische Krankheitsverständnis und die grundlegende Zielsetzung von Chi Nei Tsang
  • Die Rolle von Chi Nei Tsang im Universal Healing Tao System
  • Die Bedeutung von Chi für Körper, Geist und Seele und dem Nabel-Zentrum oder Tan Tien
  • Systematische Beobachtung der Körpersignale und praktische Übungen zur Entwicklung unserer Wahrnehmung
  • Entgiften der Haut, des Dickdarms und des Dünndarms (Wiederholung des vorhergehenden Zwei Tages-Kurses)
  • Entgiftung und Energetisierung von Lunge, Herz, Solar Plexus, Milz, Nieren, Lymphsystem und Psoas 
  • Der Praktizierende lernt die Ableitung und Erdung überschüssiger Energien
  • Begleitende Vorbereitungs-, Lockerungs- und Meditations-Übungen

Dieser Workshop ist der erste Teil einer Ausbildung zum Chi Nei Tsang I Practitioner und ist integriert mit den Kursen und Anforderungen nach Großmeister Mantak Chia, sowie den Senior-Instructors Josefine Reimig und Jutta Kellenberger.

 

Zeiten, Ort und Gebühren

Der Workshop beginnt am: 20.09.2014
Der Workshop endet am: 21.09.2014
Kursgebühr zzgl. Hotelseminarpauschale in Höhe von 25,-€/Tag. (Benutzung aller Räumlichkeiten, warme Mahlzeit, sowie Tee und Wasser in den Seminarpausen.)
Wird zudem der Workshop am Wochenede (20./21.9.) gebucht, kosten alle 3 Tage zusammen nur 260,- € statt 270,- €!


Samstag 10:00 bis ca 18:00 Uhr
Sonntag 09:00 bis ca 17:00 Uhr

Hotel Post am Achensee/Tirol
am Achensee
Pertisau 82
A-6213 Eben


Die Gebühr für diesen Workshop: 195,- €

Anmeldegebühr*:40,- €
*wird mit dem Seminarpreis verrechnet

Kursleitung

Kursleitung

Assistenz

Martina Paregger

martinaneusmall

Meine heimatlichen Wurzeln finden sich am Achensee im schönen Tirol. Schon lange bin ich an den verschiedenen Facetten unseres spannenden Daseins interessiert. Neben Reiki und anderen Formen energetischer Arbeit habe ich mich insbesondere dem Universal Healing Tao System nach Mantak Chia intensiv gewidmet.

Es ist mir ein Herzensanliegen, die vielen positiven Erfahrungen, die die taoistische Praxis mit sich bringt, meinen Mitmenschen und Suchenden näher zu bringen.

Mehr über Martina Paregger
{cmp_end}