Fusionswoche - Fusion II & III & Advanced Cosmic Fusion

Die Übungsformen der Fusion dienen der Reinigung und Harmonisierung. Es sind intensive, aufeinander aufbauende innere Praktiken, um die Organe und das gesame System von verbrauchten Energien und emotionalen Anhaftungen zu reinigen.

 

  • Voraussetzung zur Teilnahme am Kurs Fusion II ist die vorherige Teilnahme an einem Fusion I-Kurs.
  • Voraussetzung zur Teilnahme am Fusion III ist die vorherige Teilnahme an einem Fusion I - Fusion II wird empfohlen, ist aber nicht unbedingt erforderlich.
  • Voraussetzung zur Teilnahme an Advanced Cosmic Fusion ist die vorherige Teilnahme an einem Fusion II-Kurs - Fusion III wird empfohlen, ist aber nicht unbedingt erforderlich.



Beschreibung

Fusion II

Die zweite Stufe der Fusion aktiviert die positiven Energien und Emotionen in den einzelnen Organen, die sich im Schöpfungskreislauf gegenseitig unterstützen und vermehren. Dies mündet schließlich in einem Prozess der schrittweisen Verschmelzung der Emotionen und Organenergien zu einer Perle des Mitgefühls im Herzen. Die Perle des reinen Lichtes aus der Fusion I erfährt dadurch eine Bereicherung und Vertiefung, es kommt zu sehr angenehmen, befreienden und manchmal fast ekstatisch-freudvollen Erfahrungen.

Das Praktizieren der Fusion II hilft, alte Anhaftungen auf noch tieferer Ebene loszulassen als die Fusion I. Dies ermöglicht eine neue Stufe seelisch-spirituellen Wachstums. Die Perspektive des Bewusstseins weitet sich vom "Ich" zum "Wir". Aufgrund der vorherigen Praxis der Basistechniken und der Fusion I ist im Universal Healing Tao (UHT) eine gute, stabile Grundlage gelegt, um nicht von Sentimentalität überflutet und / oder von Anderen ausgenutzt und manipuliert zu werden. Die Vertiefung des Mitgefühls und das Öffnen des Herzens ist somit ein weiterer wesentlicher Schritt auf dem Weg zu spiritueller Freiheit!

Des Weiteren öffnen und reinigen wir auf dieser Stufe mit Hilfe der Perle die drei aufsteigenden Kanäle in der Mitte des Körpers sowie die Gürtelkanäle, die die aufsteigenden Gefäße umgeben und beschützen.

 

Fusion III

Die Dritte Stufe der Fusion bedient sich unter anderem folgender Praktiken:

  • Öffnung des Brücken- und Regulatorkanals
  • Versiegeln der Aura und Integration der Sinne
  • Vertiefende Arbeit am Energiekörper
  • Arbeit mit allen Sondermeridianen

Die Praxis aus der Fusion I & II wird weiter vertieft und intensiviert. Die Arbeit mit dem Brücken- und Regulatorkanal sowie den weiteren Sondermeridianen stabilisieren das energetische Gleichgewicht des ganzen Systems. Es ist eine noch tiefergehende Reinigung und Loslassen alter, hinderlicher emotionaler Anhaftungen möglich. Die Integration der fünf Sinne ermöglicht eine intensivere Verbindung zu uns selbst und unserer Umwelt. So gereinigt und offen für die unterstützenden Energien um uns herum kann der Energiekörper genährt werden.

 

Advanced Cosmic Fusion

In dieser Praxis verbinden wir uns mit den Naturkräften und Energien des Universums. Dadurch erfahren wir Unterstützung in unseren Prozessen der Transformation und Ganzwerdung.

Zeiten, Ort und Gebühren

Der Workshop beginnt am: 05.09.2015
Der Workshop endet am: 09.09.2015
5.& 6.9. Fusion II
7. & 8.9. Fusion III
9.9. Advanced Cosmic Fusion
Einzelpreise:
Fusion II - 220,- €
Fusion III - 220,- €
Advanced - 120,- €
Kombi:
Fusion II & III - 400,- €
Fusion II od. III & Advanced - 320,- €
Fusion II & III & Advanced - 500,- €


je 10.00 bis ca. 18.00 Uhr

Qi Gong Tao Institut
Psychologische Praxis Harald Röder
Hallplatz 23
90402 Nürnberg


Die Gebühr für diesen Workshop: s.o.
Preis für Wiederholer:-
Anmeldegebühr*:1 Kurs: 40,- € -- 2 Kurse 80,- € -- 3 Kurse 100,- €
*wird mit dem Seminarpreis verrechnet

Kursleitung

Kursleitung

Dipl.-Psych. Harald Röder, psychol. Psychotherapeut

haraldsmilebigsmall

Ich wurde von Großmeister Mantak Chia persönlich ausgebildet und autorisiert, sein System weiterzugeben.

Ich bin ermächtigt, Associate Instructors (AI) und Certified Instructors (CI) auszubilden und Associate Instructors zu Certified Instructors fortzubilden. Eine entsprechende Upgrademöglichkeit in den kommenden Jahren ist in Planung.

Mehr über Dipl.-Psych. Harald Röder, psychol. Psychotherapeut
{cmp_end}