Tai Chi III - Wu Stil

Im Wu Stil Tai Chi folgt man mehr der Energie, anders als im traditionellen Tai Chi, wo man die Energie eher bewusst lenkt. Ziel dieser Form ist die innere Entwicklung mit der Maßgabe, Chi zu bewahren und mit Hilfe des Dan Tien das Jin Chi, die Erdkraft, zu sammeln.

 

Following the flow of chi energy, rather than directing it as in traditional Tai Chi, Wu-Style Tai Chi focuses on internal development, seeking to conserve chi energy and gather jin power from the Earth through the tan tien.




Beschreibung

Tai Chi im Wu Stil ist eine sanfte, auch für Anfänger geeignete Form. Sie beruht auf dem sogenannten "Kleinen Rahmen", das heißt Arme sind relativ nahe am Körper und die Beine sind nicht zu weit auseinander. Die Abfolge der Bewegung ist langsam und harmonisch. Übt man diese Form mit einem Partner, dann ist sie eine fundierte Einführung in die Kampfkunst und das Fa Jin, die zielgerichtete Entladung von Energie zur Selbstverteidigung.

Der enge Stand, die kleinen Bewegungeun und das Bewahren innerer Energie macht das Tai Chi im Wu Stil gut geeignet sowohl für ältere PRaktizierende als auch für Menschen mit gesundheitlichen Einschränkungen.

Mantak Chia und Dr. Andrew Jan haben die 37 Bewegungen des Wu Stils in acht grundlegende Kernformen zusammengefasst.

Diese spezielle Form des Tai Chi hilft, energetische Blockaden zu lösen, die Sehnen zu verlängern und geschmeidig zu halten und dadurch die Extremitäten in ihre urpsrüngliche Länge und Beweglichkeit zu versetzen.

Regelmäßiges Üben des Wu Stils kann Rückenschmerzen lindern und auch Bauchfett reduzieren, eines der größten Hindernisse für Langlebigkeit.

 

Centered on a "small frame" stance--that is, feet closer together and arms closer to the body--and a slower progression of movements in solo practice, Wu Style offers a gentle Tai Chi form for beginners and, when practiced with a partner, a grounding introduction to martial arts boxing and Fa Jin (the discharge of energy for self-defense).

The more functional stance, smaller movements, and conservation of internal energy make Wu-Style Tai Chi ideal for older practitioners as well as those with health disabilities. Condensing the 37 movements of Wu Style into 8 core forms, Master Mantak Chia and Andrew Jan illustrate how to build a personal short-form Wu-Style Tai Chi practice.

They explain how Wu-Style Tai Chi removes energetic blockages and helps to elongate the tendons, reducing stiffness and allowing the limbs to return to their natural length and full range of motion. Regular practice of Wu Style relieves back pain as well as reducing abdominal fat, the biggest hindrance to longevity.

Zeiten, Ort und Gebühren

Der Workshop beginnt am: 25.06.2016
Der Workshop endet am: 26.06.2016

Samstag 10:00 bis ca 18:00 Uhr
Sonntag 09:00 bis ca 17:00 Uhr

Qi Gong Tao Institut
Psychologische Praxis Harald Röder
Hallplatz 23
90402 Nürnberg


Die Gebühr für diesen Workshop: 210,- €
Preis für Wiederholer:155,- €
Anmeldegebühr*:40,- €
*wird mit dem Seminarpreis verrechnet

Kursleitung

Kursleitung

Assistenz

{cmp_start idkey=6400[url=http%3A%2F%2Fwww.qi-gong-tao.de][title=][desc=]}

Dipl.-Psych. Harald Röder, psychol. Psychotherapeut

haraldsmilebigsmall

Ich wurde von Großmeister Mantak Chia persönlich ausgebildet und autorisiert, sein System weiterzugeben.

Ich bin ermächtigt, Associate Instructors (AI) und Certified Instructors (CI) auszubilden und Associate Instructors zu Certified Instructors fortzubilden. Eine entsprechende Upgrademöglichkeit in den kommenden Jahren ist in Planung.

Mehr über Dipl.-Psych. Harald Röder, psychol. Psychotherapeut
{cmp_end}