Qi Gong für Rücken & Beckenboden - wöchentlicher Kurs

Als Einstieg werden von uns Lockerungs- und Dehnungsübungen aus dem Qi Gong und Universal Healing Tao (c) (UHT) geübt. Es geht uns dabei um ein gemeinsames Ankommen und ein Abstandnehmen zum Alltag.




Beschreibung

Die speziellen Qi Gong-Übungen im Hauptteil, u.a. aus dem Tao Yin und Eisenhemd Qi Gong, führen zu mehr Geschmeidigkeit, Kraft und Vitalisierung. Sie sind erfrischend abwechslungsreich und fördern die unterschiedlichsten Körperbereiche, insbesondere Wirbelsäule, Schulter, Nacken, Becken und Psoas-Muskeln.

Grundlegende Methoden wie das Innere Lächeln und die Sechs Heilenden Laute tragen gegen Ende dieser Stunden zusätzlich zur Verfeinerung der meditativen Körper- und Selbstwahrnehmung bei. Hierdurch wächst das Bewusstsein für die eigene Selbstwirksamkeit und schließlich die Fähigkeit über den physischen und psychischen Zustand selber zu bestimmen.

Anmerkung: Unser Anliegen ist es, dass die Kursteilnehmer und -teilnehmerinnen lernen, die Übungen selbständig zuhause auszuführen. Ein ausführliches Skript wird ausgehändigt.

Zeiten, Ort und Gebühren

Der Workshop beginnt am: 01.03.2016
Der Workshop endet am: 12.04.2016

Di, 19.45 - 21.15
Treffen ab 19.30

Qi Gong Tao Institut
Psychologische Praxis Harald Röder
Hallplatz 23
90402 Nürnberg


Die Gebühr für diesen Workshop: 135,- €

Anmeldegebühr*:30,- €
*wird mit dem Seminarpreis verrechnet

Kursleitung

Kursleitung

Martina Paregger

martinaneusmall

Meine heimatlichen Wurzeln finden sich am Achensee im schönen Tirol. Schon lange bin ich an den verschiedenen Facetten unseres spannenden Daseins interessiert. Neben Reiki und anderen Formen energetischer Arbeit habe ich mich insbesondere dem Universal Healing Tao System nach Mantak Chia intensiv gewidmet.

Es ist mir ein Herzensanliegen, die vielen positiven Erfahrungen, die die taoistische Praxis mit sich bringt, meinen Mitmenschen und Suchenden näher zu bringen.

Mehr über Martina Paregger
{cmp_end}