FAQ Associate Instructor Ausbildung UHT

FAQ zur Ausbildung zum Universal Healing Tao (UHT) Associate Intructor

 

Sehr geehrte Interessentinnen und Interessenten,

um möglichst viele Fragen im Vorfeld schon zu beantworten, haben wir die wichtigsten Fragestellungen hier beantwortet.

1. Was ist der „Associate Instructor“ und was können Sie damit machen?

Im System des Universal Healing Tao ist der Associate Instructor die erste Stufe eines Lehrers.

 

1a  Associate Instructor

Mit der Zertifizierung zum Associate Instructor können Sie danach die erlernten Methoden selbstständig im Verhältnis 1:1 (im individuellen Lehrer-Schüler Kontakt) oder als Assistent mit einem Senior Instructor (z.B. Harald Röder)  in einer Gruppe unterrichten.

 

1b Weiterführend

Als Associate Instructor können Sie sich dann durch einen 14-tägigen Kurs zum Certified Instructor weiterbilden. Dann sind Sie in der Lage selbstständig eine Gruppe zu unterrichten.

(Für Näheres siehe: http://www.universal-tao.com/wutif/status.html) - die dort genannten Bestimmungen werden zum einen nicht so streng ausgelegt, wie es zunächst klingt, zum anderen sind sie aktuell Gegenstand von Überarbeitung.)

Am Ende der Ausbildung werden alle Teilnehmer evaluiert und erhalten ein Zertifikat. Des weiteren wird eine weltweit gültige Zertifizierung durch das Universal Healing Tao beantragt.

 

2. Welche Voraussetzungen müssen Sie haben, um teilnehmen zu können?

Sie benötigen mindestens ein Jahr Praxiserfahrung in den Elementen des Energiekreislaufes, des Inneren Lächelns und der Sechs Heilenden Laute.

Des Weiteren benötigen Sie einen Nachweis über insgesamt 90 Stunden Unterricht bei einem Universal Healing Tao Senior Instructor oder Certified Instructor (z.B. absolvierte Workshops oder Teilnahme an einer regelmäßigen Gruppe).

Bei unzureichender Stundenzahl können die Teilnehmer bei mir noch ein bis zwei Workshops vor Beginn der Ausbildung belegen.

 
 
3. Welche Voraussetzungen benötigen Sie für die Zertifizierung zum Associate Instructor?

Während und nach der Ausbildung biete ich für jeden Teilnehmer kostenlose Assistenzstunden an.

Mindestens vier Assistenzstunden pro Ausbildungsteilnehmer können bei mir im Rahmen eines Workshops oder in einer Übungsgruppe durchgeführt werden.

 

4. Ist eine weitere Betreuung/Hilfestellung als Associate Instructor nach der Ausbildung möglich?

Keine Sorge, ich lasse niemanden alleine. Neben der Teilnahme an meinen Workshops zur Vertiefung des Erlernten, biete ich Ihnen danach die Möglichkeit einer Zusammenarbeit/Assistenz bei meinen Workshops und/oder der Übungsgruppe an.

Für weitere Fragen stehe ich natürlich gerne zur Verfügung.

Am einfachsten schicken Sie uns eine E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!